Kodak Document Imaging Center (DIC)

Kodak übergibt die Mikrofilm-Entwicklung und –Duplizierung an SUPAG
Per 1. Oktober 2006 hat die Kodak AG in Lausanne die komplette Palette der Mikrofilm-Dienstleistungen an die Firma SUPAG Spichtig und Partner AG übergeben.
Diese Mikrofilm-Dienstleistungen beinhalten insbesondere die Entwicklung, die Duplizierung und die Konfektionierung von Mikrofilmen. SUPAG erhält den Status eines "Kodak Document Imaging Center". Somit werden jegliche Arbeiten nach einem von Kodak zertifizierten Qualitätsstandard durchgeführt – dem Kodak Image Guard Quality Monitoring Programm:

  • Konstant hohe Entwicklungsqualität durch densitometrische Prüfung
  • Geprüfte Archivfähigkeit durch die Methylenblau-Methode nach DIN 19069
  • Frühzeitiges Erkennen mechanischer Beschädigungen durch optische Überprüfung des Films
  • Schnelle Information, Beratung und Unterstützung bei Abweichungen
  • Sicherheit durch regelmässige monatliche Tests

Durch diese enge Zusammenarbeit mit der Kodak AG verstärkt die SUPAG ihre Marktstellung in der Schweiz im Bereich der Mikrofilm- und Scan-Dienstleistungen massiv. Neben diesem kompletten Angebot bietet SUPAG auch weitere Dienstleistungen rund um das Thema Archivierung und Digitalisierung an.